Gartenblättle vom 4.11.2010

Einladung zur
Herbstversammlung

Die Herbstversammlung findet am
Mittwoch, den 10. November um 20 Uhr
in unserem Vereinsraum statt.

Kreisfachberater
Rudolf Siehler zeigt in seinem Vortrag „Garten im Herbst“
viele nachahmenswerte Gestaltungsmöglichkeiten
für den Garten.
Wieder mit einer reichhaltigen Tombola,
Gulaschsuppe und selbstgemachten Likör.
Wir freuen uns freuen, wenn unsere Mitglieder recht zahöreich zu unserer Herbstversammlung kommen würden.

Neuer Zucchinikönig
Beim Zucchinifest am 18. September 2010 konnte der Vorsitzende Reiter bei 54 teilnehmenden Kindern die neuen Herrscher krönen:
Zucchinikönig Kai Strobel mit einer 6.860g schweren Zucchini und
Zucchiniprinzessin Stefanie Nießer mit 6.040g.
Herzlichen Glückwunsch!


Weihnachtsmarkt am Samstag, 18. Dezember
Auch in diesem Jahr werden wir beim Weihnachtsmarkt wieder Likör ausschenken und verkaufen. Am Samstag, 18. Dezember treffen wir uns beim Weihnachtsmarkt am Sportplatz!

Merkblatt des Landesverbandes
„Krankheiten und Schädlinge an Wein“
Im Rückblick auf das vergangene Rebenjahr hat der Landesverband die Krankheiten und Schädlinge an Wein in einem Merkblatt zusammengefasst.


Der neueste Vortrag von Kreisfachberater Rudolf Siehler bei der Herbstversammlung:

Der Garten im Herbst
Herbstwinde, kühle Nächte und Nebelschwaden kündigen den Frühherbst mit der Reife der Hagebutten, Holunderbeeren und Brombeeren sowie den ersten Frühäpfeln, Birnen und Pflaumen an. Ein wahres Feuerwerk an Farben verzaubert die Natur und unsere Gärten gleichermaßen. Prächtiges Herbstlaub, spätblühende Herbstastern, Herbstanemonen, farbenprächtige Dahlien erfreuen zum Ende des Gartenjahres unser Gemüt und bieten die letzte Nahrung für die zahlreichen Blütenbesucher. Im Gemüsegarten ist der Höhepunkt der Ernte von eigenen Tomaten, Kartoffeln, Möhren, und Herbstsalaten erreicht. Es ist Zeit den Gemüsegarten auf den Winter vorzubereiten, auch empfindliche Stauden und Gehölze benötigen für die anstehende Ruhezeit geeigneten Winterschutz.
Der Referent zeigt den Besuchern im Rahmen seines Fachvortrages
viele nachahmenswerte Gestaltungsmöglichkeiten mit Sommerblumen, Blütenstauden und Gehölzen auf.

Dabei werden hilfreiche Tipps und Anregungen zu den vor dem Winter anstehenden Pflegearbeiten weitergegeben.

Zur anstehenden Pflanzzeit werden dem Besucher zudem besonders robuste und ertragreiche Obstsorten sowie blühfreudige und widerstandsfähige Sorten von Rosen und Stauden aufgezeigt, welche sich für den Anbau im eigenen Garten besonders eignen.

Eine Stellungnahme zu allgemeinen Fragen der Besucher rundet die vielseitige Veranstaltung ab.