Gartenblättle vom 27. Oktober 2009

Rückblick
Neue Kartoffelkönigin
Beim Kartoffelfest konnte der Vorsitzende Reiter bei 51 teilnehmenden Kindern die neuen Kartoffelregenten krönen:
Kartoffelkönigin Selina Zanker mit einer 454 g schweren Kartoffel und
Kartoffelprinzessin Annika Fischer mit 396 g.
Herzlichen Glückwunsch!

Bergmesse auf dem Wannenberg
Mit sehr vielen Gläubigen konnten unser Pfarrer Johann Wölfle und Missionspfarrer Hubert Mößmer das neu renovierte Pestkreuz segnen. Die Rothtalmusikanten unter Leitung von Dirigent Walter Schwägerl begletiet mit musikalischen Weisen den Gottesdienst. Bei der anschließenden Bewirtung durch die Vorstandschaft des Gartenbauvereines wurde ein Erlös von 463 € erzielt. Diesen Betrag stockte der Verein auf, so dass 500,00 € für die Missionsarbeit in North Horr in Kenia gespendet werden konnten.
Zahlreiche Besucher wünschen sich eine Wiederholung der Bergmesse.
Allen Helfern bei der Kreuzrenovierung (Meinrad Pistel, Johann Fischer, Stefan Hatzelmann, Hermann Deininger, gesamte Vorstandschaft), dem Spender für Eichenholz Leopold Zanker, der Gemeinde für den Fußweg und dem Sägewerk Dopfer für´s Sägen ein Vergelt´s Gott.
Den Herrn Pfarrern, den Rothtalmusikanten, den Ministranten und der Mesnerin Renate Mayer für die Gestaltung des Gottesdienstes ein großes Dankeschön.
Einen herzlichen Dank auch den Helfer bei der Verpflegung, Joachim Seitz für den Strom, dem SVO für die Toilette.
Und dem lieben Gott für das wunderschöne Wetter.

Weinfest
Richtig leer sah es um 20 Uhr beim Weinfest aus, gerade mal 5 Besucher waren gekommen. Im Laufe des Abends kamen noch weitere Gäste, die Stimmung war wieder heiter und lustig.

Ein kurzweiliger Abend mit Richter a.D. Artur Erber
Gerne hat H. Erber wieder zugesagt, bei uns ein Vortrag über Rechtsfragen zu halten. In bester Erinnerung hat er das Publikum und natürlich die Tombola. Jedes Mal hat er kräftig gekauft und viele Preise nach Hause gebracht.
Wir freuen uns schon wieder auf seine Rechtsempfehlungen, immer eingebunden in das tägliche Leben.

Weihnachtsmarkt am Samstag, 19. DezemberAuch in di

Merkblatt des Landesverbandes
„Neophyten“ sind Pflanzen, die aus anderen Gegenden zugewandert sind und sich bei uns bereitmachen.
Wer Fragen zum Thema „Garten“ hat, kann sich gerne an die Kreisfachberater beim Landratsamt Neu-Ulm, Rudolf Siehler (Tel. 0731/7040-442) oder Bernd Schweighofer (-447), wenden.